Projektübersicht


Sehr geehrter Bruder/Schwester
, dies ist eine kurze Einführung in das Projekt “Moschee Al-Ummah Erweiterungsplan”.
Bitte spenden Sie großzügig und unterstützen Sie die gesamte muslimische Gemeinde München, um von Allah großzügig belohnt zu werden.

Bitte beachten Sie, dass sich die angezeigte Spendenhöhe aus den Spenden über diese Website, Online Plattformen und Direktspenden auf unser Bank- und PayPal Konto zusammensetzen. 

Eigene Spenden einsehen (Verifizierung erforderlich)

Spenden über andere Kanäle

Spenden aus anderen Quellen
75.874,66 €

Spenden anzeigen

Spenden über diese Webseite

Anonym

10,41€ 23. Oktober 2021

Anonym

10,41€ 22. September 2021

Anonym

10,41€ 25. August 2021

Anonym

10,61€ 19. August 2021

Anonym

10,41€ 23. Juli 2021

Anonym

10,41€ 26. Juni 2021

Standort

Im Umkreis von Feldmoching/Lerchenau in München, in der Nähe des aktuellen Standorts der Moschee. Muslime aus allen Gemeinschaften und Regionen werden angesprochen und aufgefordert, sich für diese gute Tat einzusetzen.

Um die Bewohner der Nachbarschaft nicht zu belästigen, besonders durch Parkplatzprobleme an Freitagen und während des Ramadans, ist geplant, dass sich der Standort der Moschee außerhalb eines dicht besiedelten Wohngebiets befindet, idealerweise in einem Industriegebiet. Gleichzeitig ist eine gute Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erforderlich.

Größe der Moschee: Mindestens 700m² überdachte Fläche. Dabei sollten getrennte Räume für Männer und Frauen inklusive sein.
Geschätzter Kaufpreis: 2 Millionen €
Erforderliches Mindestkapital zur Sicherung d. Halal-Darlehens bei der türkischen Bank: 200.000 €
Geschätzte monatliche Darlehensrate: 10.000 €
Geschätztes Monatsgehalt für Imam und Nebenkosten: 3000 €
Erforderlicher monatlicher Gesamtsupport: ca. 11.000 – 13.000 €

Zeitrahmen

Der Vermieter der derzeitigen Moschee-Einrichtung hat eine Kündigung ausgesprochen, welche derzeit auf monatlicher Basis verlängert wird.

Das Ziel des Moscheeausschusses ist es, den gesamten Prozess der Umsiedlung, einschließlich der Auswahl der neuen Einrichtung, der Kreditvergabe und des Kaufs, so früh wie möglich abzuschließen.
Dies dient der Sicherstellung, dass die Moschee nicht dauerhaft schließen muss und es keinen anderen Ort gibt, an den wir gehen können, sobald uns die finale Kündigung mit einer 30-Tagesfrist seitens des Vermieters zugeht. 

Projekt-Team

Angesichts des seit langem bestehenden Wunsches und der Notwendigkeit, die Ummah-Moschee in München zu erweitern, glauben wir, dass alle muslimischen Brüder und Schwestern als Mitglieder des Projekt-Teams zählen!

Wir bitten Sie um Ihre Unterstützung, damit wir dieses Projekt gemeinsam erfolgreich verwirklichen können. Wir wenden uns an alle Personen der muslimischen Gemeinschaft, auch an diejenigen, die in München oder anderswo in der Welt wohnen, um diese gute Tat zu unterstützen und dazu beizutragen.

Spendemöglichkeiten

Wir bieten mehrere Möglichkeiten zur Spendenbeteiligung. Die Konten dienen allesamt dem alleinigen Zweck der Spendensammlung.

Website:

Über die speziell für das Projekt eingerichtete Website haben Sie die Möglichkeit unter vielen verschiedenen Zahlungsmethoden zu wählen (z.B. Paypal, Kreditkarte).

Banküberweisung:

Name: Kulturverein für deutschsprachige Muslime e. V.
Adresse: Tagetesstr. 6 – 80935 München
IBAN
DE21 5023 4500 0389 7300 01
BIC
KTAGDEFFXXX
Name der Bank
KT Bank AG

IBAN
DE73 7004 0041 0220 7348 00
BIC
COBADEFFXXX
Name der Bank
Commerzbank AG

Paypal:

Einfach über diesen Link:
paypal.me/masjidalummah

Rückerstattungsrichtlinien

Das Moschee-Komitee verpflichtet sich, jedem einzelnen Spender eine volle Rückerstattungsmöglichkeit anzubieten, falls wir dieses Projekt nicht bis zum Ende des Kalenderjahres 2021 abschließen sollten.

Zeit zu spenden!

Spendenaktion Moschee Al-Ummah

Aufgrund der begrenzten Zeit, die wir haben, um die Finanzierung zu sichern und dieses Projekt abzuschließen, bitten wir unsere angesehenen Spender demütig darum, ihre Verpflichtungen zu erfüllen und so früh wie möglich zu spenden. 

Spenden können per Banküberweisung, mit den auf dieser Website verfügbaren Online-Zahlungsmethoden oder in bar gegen eine Quittung an den Projektausschuss überwiesen werden.
Wenn Sie Ihre zugesagten Spenden nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens bezahlen, wird es bei diesem Projekt zu erheblichen Verzögerungen kommen.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in dieser Hinsicht.
Jazak Allah khairan.

Verwaltung der Moschee

Es sind keine Änderungen im derzeitigen Management vorgesehen. Das gleiche Team, das seit 30 Jahren die täglichen Angelegenheiten der aktuellen Moschee Ummah Einrichtungen leitet, wird auch weiterhin die neue Moschee Einrichtung unterstützen Insha Allah.

Projekt-Koordinatoren

  1. Abdul Wahid Memon (Mitglied des Moschee Management Teams)
    Mobil: +49 157 31436007
    E-Mail: kvdm.muc@gmail.com
  2. Rana Nawaz (Mitglied des Moschee Management Teams)
    E-Mail: kvdm.muc@gmail.com

Impressum | Datenschutz | Copyright 2020, Kulturverein für deutschsprachige Muslime e. V.